KLJB Niedersachsen offiziell gegründet

 

Neue Strukturen innerhalb der KLJB: Am Sonntag (21. August) hat sich die KLJB Niedersachsen, ein Zusammenschluss aus den Landesverbänden Oldenburg und Osnabrück, gegründet. Die einzelnen beiden Landesverbände bleiben jedoch bestehen und in ihrer Arbeit eigenständig.

Schon auf den jeweiligen Landesversammlungen im vergangenen März habt ihr, die Mitglieder, für einen Zusammenschluss gestimmt. Jetzt stand die Gründungsfeier auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta an, an der neben den beiden Landesvorständen die beiden Kreisvorstände bzw. die Dekanatsvorstände aus Osnabrück sowie die hauptamtlichen Mitarbeiter teilgenommen haben. Einstimmig wurde die KLJB Niedersachsen gegründet und auch direkt der erste Vorstand gewählt: Aus unserem Landesverband werden Verena Heseding und Torben Kessen entsendet, der Landesverband Osnabrück stellt Jonas Gels und Christoph Timmer.

Der neue Vorstand der KLJB Niedersachsen: (von links) Verena Heseding, Jonas Gels und Torben Kessen. Es fehlt Christoph Timmer

Ziel der KLJB Niedersachsen als zusätzliches Gremium ist es, die Zusammenarbeit der beiden Landesverbände zu stärken. Außerdem wollen wir die Interessensvertretung gegenüber der Politik und der KLJB-Bundesebene intensivieren. Darüber hinaus organsiert der neue Vorstand niedersachsenweite KLJB-Veranstaltungen, wie das Niedersachsen-Quiz, das am 2. September in Bad Laer (Landkreis Osnabrück) stattfinden wird.

Kontakt

  • Shop

    KLJB-Shop

    Im Shop findet ihr unsere KLJB-Merchandising Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.